MY CUP OVERFLOWS Tasse
MY CUP OVERFLOWS Tasse
MY CUP OVERFLOWS Tasse
MY CUP OVERFLOWS Tasse
MY CUP OVERFLOWS Tasse
MY CUP OVERFLOWS Tasse
MY CUP OVERFLOWS Tasse
MY CUP OVERFLOWS Tasse
MY CUP OVERFLOWS Tasse
MY CUP OVERFLOWS Tasse
MY CUP OVERFLOWS Tasse
MY CUP OVERFLOWS Tasse
MY CUP OVERFLOWS Tasse
MY CUP OVERFLOWS Tasse
MY CUP OVERFLOWS Tasse
MY CUP OVERFLOWS Tasse
MY CUP OVERFLOWS Tasse
MY CUP OVERFLOWS Tasse

FS-LF003

MY CUP OVERFLOWS Tasse


Regular price 9,00 € Save Liquid error (product-template line 129): Computation results to '-Infinity'%
Umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG
zzgl.
Versandkosten

Lieferzeit: 2–4 Werktage

4 in stock
  • Super wertige Tasse in vintage-white mit schwarzem Rand
  • Aus Keramik 
  • 350 ml Fassungsvermögen
  • Mit einseitigem My Cup Overflows Print nach Psalm 23, 5
  • Kann dir deine Stille Zeit mit einem guten Kaffee oder einem Tee versüßen
  • Auch im Bible Study Kit mit Tasse enthalten
Das Motiv der Tasse ist inspiriert durch Psalm 23, 5:
You prepare a table before me in the presence of my enemies. You anoint my head with oil; my cup overflows.
(Du bereitest vor mir einen Tisch angesichts meiner Feinde; du hast mein Haupt mit Öl gesalbt, mein Becher fließt über.)

Gott schenkt uns voll ein. So sehr, dass unser Becher sogar überfließt! Was heißt das für uns? - Jesus versorgt uns. Und er gibt uns mehr als wir brauchen. Zugegeben, das klingt blöd wenn man gerade in Not oder Leid ist. Aber wir können wissen: Jesus allein ist mehr als genug. Römer 8, 32 sagt uns: „Er, der sogar seinen eigenen Sohn nicht verschont hat, sondern ihn für uns alle dahingegeben hat, wie sollte er uns mit ihm nicht auch alles schenken?“ Jesus hat am Kreuz alles für uns getan, was von seiner Seite aus nötig ist, um den Weg zum Vater frei zu machen. Das heißt unser Heil ist selbst in Leid nicht in Gefahr, also können wir wissen: Unser Becher ist immer voll!
Und auch wenn wir es im Moment nicht verstehen warum wir gerade durch schwere Zeiten gehen oder wir uns verlassen fühlen, hat Gott einen besseren Plan für uns, als wir denken: „Denn meine Gedanken sind nicht eure Gedanken, und eure Wege sind nicht meine Wege, spricht der HERR;“ - Jesaja 55,10. Er traut uns nichts zu, was wir nicht stemmen können (1. Korinther 10, 13): „ ... Gott aber ist treu; er wird nicht zulassen, dass ihr über euer Vermögen versucht werdet, sondern er wird zugleich mit der Versuchung auch den Ausgang schaffen, sodass ihr sie ertragen könnt.“ Jesus schenkt uns also auch voll ein, wenn sich der Becher gerade wie leer anfühlt und wir dürfen uns daran erinnern, dass denen, die ihn lieben, alles zum Besten dienen wird - Römer 8,28.

Das könnte dir auch gefallen